Schlagwort-Archive: Berlin

Medizinischer Datenschutz DS-GVO 2018 Seminar

Die Datenschützer blicken schon seit Monaten auf den 25. Mai 2018:
Um 0.00 Uhr tritt die EU DS-GVO in Kraft. Fleißig arbeiten zahlreiche Gremien und Institutionen an die GVO begleitenden Papieren, um für die Anwendung der neuen Bibel des Datenschutzrechts möglichst viel Rechtsklarheit zu gewinnen und eine wünschenswerte sowie rechtskonforme Anwendungspraxis zu gewährleisten.
Die  Anwendungspraxis zu gewährleisten.
Die Gesundheitsbranche seht hier in einer besonderen Verantwortung.
Sie verarbeitet enorm große Mengen und ausgesprochen sensible Daten.

Wir laden Sie ein zum Seminar am

 28.-29. November 2017 in Berlin 

Themen der Seminare (2-tägig) / Zeitrahmen: 09.00 h – 17.00 h

Themen des 1. Seminartages:

1. Teil: Die GVO als Rechtsakt, Verhältnis zu anderen Normen, Fristen der Umsetzung; Datenschutzaufsicht ; Einwilligung, Vertrag/Interessensabwägung, Zweckbindung; Auftragsdatenverarbeitung; Informationspflichten; Betroffenenrechte ; Rolle der Aufsichtsbehörden:Auditierung/Zertifizierung

 

 

 

2. Teil : Neue Anforderungen  zur Gewährleistung der Datensicherheit,Datenschutz-Folgenabschätzung, Datenschutzverletzungen 

 

Themen des 2. Seminartages

1. Teil:2 Stunden: medizinische Apps,Compliance,Management

2. Teil :2 Stunden:cloud computing,IT-Sicherheits-Gesetz, Telemedizin

3. Teil: 2 Stunden: Auftrags DV, medizinische Forschung, IT-Sicherheit

Das zweitägige Seminar wird angeboten in Kooperation mit dem BvD, der Datatree AG und dem Verband der Medizin-Manager.
Mitglieder dieser Einrichten genießen Sonderpreise.

Weitere Details ersehen Sie über: www.esturias.de/seminarreihe-2017/